Wie man in OpenOffice ein PDF erstellt.

So verwenden Sie LightScribe und beschriften Ihre Discs!

In diesem Instructable werde ich Ihnen zeigen (erzählen?), wie Sie ein PDF im KOSTENLOSEN Programm/Bürosuite/Microsoft Office Ersatz open office pdf erstellen können. Das ist wirklich einfach, und ich habe herausgefunden, wie, indem ich einfach versucht habe, mehr über das Programm zu erfahren, als ich es zum ersten Mal heruntergeladen habe. Dies funktioniert mit vier der Anwendungen in OpenOffice, Calc, Draw, Impress und Writer.

Die Schritte 1-2 und 4-8 sind für jeden von ihnen universell einsetzbar.

Bitte bewerten UND kommentieren Sie, ich möchte ein besserer instruierbarer Autor und Mitwirkender aller Dinge werden. Ich danke dir.

  • Schritt 1: Öffnen Sie OpenOffice.
    Bild von Open OpenOffice.

Der erste Schritt ist ein einfacher, offener OpenOffice.

  • Schritt 2: Wählen Sie die Anwendung für Sie aus.
    Bild der Auswahl der Anwendung für Sie.

Dies ist einfach, doppelklicken Sie einfach auf die Anwendung, die Sie verwenden möchten, solange es sich entweder um Calc, Draw, Impress oder Writer handelt. Ich benutze Writer in diesem Instructable.

  • Schritt 3: Typ!
    Bild vom Typ!

Tippen Sie einfach und tun Sie, was Sie tun müssen. Beachten Sie, dass Impress wie PowerPoint ist und sogar als solches gespeichert werden kann, also fügen Sie keine Animationen hinzu, wenn Sie nur ein PDF möchten, und tun Sie dies, wenn Sie das PDF zum Drucken von Kopien verwenden, da diejenigen, die es verpasst haben, es nicht sehen konnten.

  • Schritt 4: Exportieren.
    Bild des Exports.

Gehen Sie zu „Datei“ und klicken Sie dann auf „Als PDF exportieren….“.

  • Schritt 5: Mach ein paar zusätzliche Dinge.
    Bild von Do Some Extra Stuff.

Dabei handelt es sich lediglich um die Formatierung des PDF. Du kannst Dinge wie Bildqualität wählen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Exportieren.
Schritt 6: Speichern.
Bild von Save.

open office

Wie geht’s: PDF-Formulare mit OpenOffice erstellen

 

unter diesem Monat habe ich eine Menge Bürokratie verwaltet, aufgrund meines Erasmus-Zeitraums, der im August in Tampere, Finnland, beginnen wird. Unter allen Formularen, die ich ausfüllen musste, erhielt ich eine PDF-Datei aus Finnland, die eigentlich ein Formular war. Ich hatte solche Dateien noch nie zuvor gesehen! Also habe ich mich gefragt: Wie erstelle ich einen von ihnen? Also nach einigen Versuchen…. hier bist du! Meine Erfahrung.

Warum
Aber warum sollten Sie ein solches Formular erstellen müssen? Nun, PDF-Formulare sind wirklich viel besser als *.doc oder *.odt Formulare. Das liegt daran, dass in einer PDF-Datei die Felder genau dort bleiben, wo Sie sie platzieren, und Sie können viele interessante Parameter einstellen. Sie sind leicht online ausfüllbar und das ist heutzutage wirklich wichtig.

Wie
Um ein PDF-Formular zu erstellen, benötigen Sie OpenOffice. Soweit ich weiß, unterstützt Microsoft Office den PDF-Export nicht (aber ich habe gehört, dass dieser Feeder in der nächsten Version von Office implementiert wird). Sie können die OpenOffice Suite ganz einfach hier erhalten: http://www.openoffice.org/

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen OpenOffice und Microsoft Office, was die GUI (Graphical User Interface) betrifft. Selbst wenn Sie neu in OpenOffice sind und es gewohnt sind, mit MS Office zu arbeiten, sollten Sie keine großen Schwierigkeiten bei der Arbeit an diesem einfachen Thema haben.

Öffnen Sie jetzt OpenOffice Writer. Hier bist du. Sie können diese Seite nun wie jedes andere schriftliche Dokument behandeln. Aber Ihre Frage ist sicherlich: Wie füge ich Formularsteuerelemente/Felder ein?

Um Formularsteuerelemente und Felder einzufügen, gehen Sie auf Ansicht -> Symbolleisten -> Formularsteuerelemente… Dies zeigt Ihnen eine Symbolleiste mit vielen nützlichen Formularen wie Labels, Textfelder, Kontrollkästchen, etc…..
In dieser Symbolleiste finden Sie auch eine weitere nützliche Schaltfläche, Mehr Kontrollen, mit der Sie noch mehr Kontrollen einfügen können

Das Einfügen von Formularsteuerelementen in Ihre Seite sollte kein Problem darstellen. Finden Sie einfach ein Layout, das Ihnen gefällt. Du kannst diese Elemente genauso behandeln wie jedes andere Element wie ein Bild, einen Absatz oder was auch immer. Mit einem Rechtsklick auf das Objekt können Sie dessen Eigenschaften ändern. Wirklich interessant sind die Einträge „Control…“ und „Data…“, mit denen Sie erweiterte Eigenschaften Ihres neu erstellten Objekts festlegen können.

Nachdem Sie Ihr Formular erstellt haben, ist es an der Zeit, die PDF-Datei zu erstellen. Sie können auf die Schaltfläche „Direkt als PDF exportieren“ direkt in der Standardleiste von OpenOffice klicken oder entweder auf Datei->Export als PDF gehen und einige erweiterte Optionen auswählen.

Da bist du ja! Jetzt haben Sie Ihr PDF-Formular. Sie können es ausfüllen und drucken, um ein wirklich normales Blatt Papier zu erhalten, nützlich, wenn Sie viele der gleichen Informationen von vielen Menschen sammeln müssen.

Achten Sie auf
Bitte beachten Sie, dass Ihr PDF-Modul nicht speicherbar ist. Die Leute müssen es nur ausfüllen und einen Abdruck nehmen, um ihre Arbeit nicht zu verlieren!

Das ist es. Das ist es. Ich hoffe, das wird für jemanden eine Hilfe sein. Ansonsten war es eine tolle Übung in schriftlichem Englisch für mich!

20 praktische Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Google Photos sie tun kann.

Mit der neuen Funktion für gemeinsame Bibliotheken von Google Photos können Sie einen endlosen Fotofeed an eine bestimmte Person in Ihrem Leben senden.
Google

Die meisten Leute denken an Google Photos wie ein staubiges altes Album im Regal. Ab und zu blättert man mit einem Freund durch die alten Schnappschüsse. Erinnerst du dich an den Ausflug zum Strand? Das war so schön.

Wie die meisten Google-Dienste ist Photos vollgepackt mit hilfreichen Funktionen, die Ihre Tausenden von Bildern bearbeiten, organisieren und teilen können. Am beeindruckendsten ist, dass Sie Ihre Fotos auf clevere neue Weise durchsuchen können, was angesichts der google zeig mir bilder von Googles Suchmaschinen nicht überraschend sein sollte.

Apropos Google-Suche, wollen Sie schockiert werden?

Klicken Sie hier für die Schritte, um alles zu sehen, wonach Sie jemals gesucht haben, und wie Sie es löschen können.

Wenn Sie Google Photos nicht verwenden, gibt es einen guten Grund, es zumindest auszuprobieren.

Möchten Sie ein unbegrenztes Backup all Ihrer Fotos und Videos haben? Es gibt einen Haken.

  • Um für den unbegrenzten Speicherplatz zu qualifizieren, müssen Ihre Fotos weniger als 16 Megapixel groß sein.
  • Was Videos betrifft, so stuft Google jedes Video, das über 1080p aufgenommen wurde, herab.
  • Google bietet Bezahlpläne an, die mehr Speicherplatz für Dateien mit höherer Qualität bieten.

Hier sind 20 der aufregendsten Kräfte, die Google Photos-Nutzer ausüben können.
Laden Sie alle Ihre Fotos herunter
Google Fotos
Google

Versuchen Sie, Ihre Fotos zu konsolidieren? Sie können sie von Ihren verschiedenen Geräten auf Google Photos hochladen. Verwenden Sie dann Google Takeout, ein einfaches Photos-Plugin. Mit Takeout können Sie Ihre Google-Daten ganz oder teilweise herunterladen. Sie können nur Fotos auswählen und sogar genau auswählen, welche Alben in den Download aufgenommen werden sollen. Denken Sie daran, dass dies ein sehr großer Download sein kann, wenn Sie viele Fotos gespeichert haben. Erfahren Sie mehr und erhalten Sie die Download-Links.

google

Holen Sie sich die Google Photos iOS-Applikation

Google Photos ist nicht nur für Android gedacht. Wenn Ihnen auf Ihrem iPhone oder iPad der Platz ausgeht, gibt es hier eine mögliche Lösung. Laden Sie die App für Ihre iOS-Geräte herunter, und Sie können die gleichen Funktionen zum Bearbeiten von Backup, Archivierung, Suche und Speicherung auf Ihrem iPad oder iPhone nutzen.
Sehen Sie sich das Originalfoto während der Bearbeitung an.

Hier ist eine raffinierte Unter-dem-Radar-Funktion der Google Photos App. Wenn Sie ein Foto bearbeiten und mit einem Filter spielen, halten Sie einfach die Maustaste gedrückt (oder klicken Sie in einen Browser), um das Original zu sehen und schnell zu vergleichen, wie das Bild zuerst aussah. Abheben, um die geänderte Version wieder zu sehen.

Automatisieren Sie das Backup auf Ihrem Mac oder PC.

Sie denken wahrscheinlich nicht einmal zweimal darüber nach, wie Google Photos Bilder auf Ihrem Smartphone verarbeitet, aber was ist mit Ihrem Windows- oder Mac-Computer? Laden Sie die Google Backup and Sync App für Mac oder PC herunter und Sie können Bilder automatisch von Ihrem Desktop oder Laptop sichern.

Auf Google Assistant Benachrichtigungen achten

Wenn Sie Überraschungen mögen, halten Sie Ausschau nach Warnungen aus dem Google Photos-Assistenten. Es erstellt automatisch stilisierte Fotos, Collagen und Fotoalben, die Ihnen Spaß machen könnten. Sie können diese automatischen Kreationen speichern, ignorieren oder löschen. Sie können auch die Benachrichtigungen „Heute wiederentdecken“ erhalten, die Bilder von einem früheren Zeitpunkt zeigen. Es kann eine wunderbare Erinnerung an gute Zeiten von vor Jahren sein.

Scannen Sie Ihre alten Fotos mit PhotoScan.

Haben Sie Fotos in einem Album oder einem Rahmen, die Sie digitalisieren möchten? Eine der einfachsten Möglichkeiten, echte Fotos zu Ihrer Google Photosammlung hinzuzufügen, ist die Verwendung von Google Photoscan für Android und iOS. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Bilder aufzunehmen, zu organisieren und mit Fotos darauf zuzugreifen. Es ist ein einfacher Weg, klassische Fotos in die Moderne zu bringen. Klicken Sie hier, um mehr über PhotoScan zu erfahren und die Download-Links zu erhalten.
Fotos in das Archiv verschieben

Entfernen Sie die Unordnung, indem Sie nicht benötigte Fotos in Ihr Archiv verschieben. Wählen Sie einfach die drei Punkte aus, um das Menü der Fotooptionen aufzurufen, und wählen Sie „Archivieren“. Gelegentlich schlägt Google automatisch Fotos zum Verschieben vor, die Sie nach Belieben überprüfen und archivieren können.